ÜBUNG 4

MUSKELENTSPANNUNGSMEDITATION

Wenn etwas von dem, was ich sage, in dir schwingt,

dann nur, weil wir Zweige ein und desselben Baumes sind.

W.B. YEATS

Mit dieser Meditation schenkst du dir Ruhe und Gelassenheit und gleichzeitig aktivierst du deinen Körper, sodass er voller Energie ist. Um genau das zu erreichen, beinhaltet die Meditation eine Atemübung sowie eine Übung aus der Progressiven Muskelentspannung.

Eine Anspannung der Muskeln geht häufig mit Angst, Unruhe und einer psychischen Spannung einher. Vielleicht hast du bei dir auch schon beobachtet, dass du in Stress- und Angstsituationen unbewusst einen oder mehrere Körperteile anspannst, wie zum Beispiel die Schultern, den Nacken, den Kiefer oder die Hände. Vielleicht spürst du vor allem Anspannung in der Brust oder im Bauchbereich. Oder du hast nach einem anstrengenden Tag am Abend die bekannten Nackenschmerzen.

Bei entspannten Muskeln wird hingegen ein Zustand von Ruhe und psychischer Entspannung erreicht. Die wunderbare Verbindung von Körper und Psyche eben.

Mit dieser Meditation entspannen wir alle Muskeln im Körper systematisch, nachdem wir sie vorher kurz angespannt haben, einen nach dem anderen. Das bedeutet auch, dass wir ein Körpergefühl entwickeln, sodass der Unterschied zwischen Anspannung und Entspannung schnell identifiziert werden kann. Damit können wir nämlich lernen, frühzeitig muskuläre Spannungszustände wahrzunehmen und diese dann gezielt in eine Entspannung umzukehren. 

 

Inneres Ankommen ist möglich. Wir können aus dem Kampf mit uns selbst, unseren Urteilen und Ängsten und den inneren Konflikten aussteigen. Wenn der Körper loslässt, lassen wir auch mentalen Ballast gehen.  

TAUSENDUNDEINE  NACHT  Impuls

Eine kleine Geschichte (#4).....

Geschichte aus: Jorge Bucay. Komm, ich erzähl dir eine Geschichte. Frankfurt a. M. 15. Auflage, 2014.

KRAFTTIER  -  ELEFANT

Der Elefant erinnert uns daran, dass wir zuerst auf uns selbst aufpassen müssen, bevor wir andere erreichen und ihnen helfen können. Nimm dir Zeit für dich. Tu dir Gutes. Und weise Anderen den Weg mit Verantwortung und als Vorbild.

 

Der Elefant lässt dich mit seiner jahrtausendealten Lebensweisheit daran teilhaben wahrzunehmen, was du brauchst, welche Teile von dir ‚Nahrung‘ benötigen, wo du zu kurz kommst, wo du ausgehungert bist. Es ist nun für dich sehr wichtig, Ordnung und Ehrlichkeit in deinem Leben zu haben.

Außerdem lässt der Elefant dich wissen, dass du fast angekommen bist. Es wird einfacher. Der Weg ebnet sich. Schwierigkeiten werden zuerst weniger und lösen sich danach ganz auf. Du bist weiser und stärker als du vermutest, weil du gelernt hast, mit deinen Kräften zu haushalten. Du hast dir das berühmte 'dicke Fell' zugelegt. Du hast viel erlebt und bist stolz auf deine Integrität. Deine innere Arbeit zeigt sich im Außen. Neues entsteht. Liebe und Freude klopften an. Diese positiven Eigenschaften zeigen sich schon in deinem Leben oder stehen für dich mit der Elefantenenergie bereit.

Du kommst deinem Ziel immer näher und der lange Weg hat sich gelohnt. Eine neue stabile Phase deines Lebens bahnt sich an.

Der Elefant ist ein Symbol für:

 

  • Integrität

  • Bewunderung von außen für Stärke und Durchhaltevermögen

  • Lösung von Problemen durch weise Entscheidung

  • Ordnung und Ehrlichkeit

  • Es kehrt Ruhe und Stabilität ein

  • Es lohnt sich eine dicke Haut zu haben

  • Selbstführsorge durch kleine Freuden

  • Verbindlichkeit wird gefordert

  • Ankommen in der Gegenwart, Verabschiedung der Vergangenheit

  • Liebe ist der Schlüssel. Sie zeigt sich nun auch im Außen

Dein Handy Screensaver, um dich bei jedem Blick auf dein

Handy mit den positiven Eigenschaften des Krafttiers zu verbinden.